VILLA MEDICI
Marion Schreiber e.K.

Waldparkstraße 20
76669 Bad Schönborn

Fon +49 (0) 7253 9871 170
Fax +49 (0) 7253 9871 100

info (at) hotel-villa-medici.de
www.hotel-villa-medici.de
Buchen

Sehenswürdigkeiten

HeidelbergFotograf: Herr Jan Becke

Heidelberger SchlossAltstadt - 30 km 30 Min

„Schloss Heidelberg ist seit dem 19.Jahrhundert der Inbegriff deutscher Romantik für Touristen aus der ganzen Welt. Die beeindruckende Ruine zieht jährlich rund eine Millionen Besucher an. Im 16. und 17. Jahrhundert war Heidelberg eines der prächtigsten Schlösser Europas“.

Quelle: http:www.schloss-heidelberg.de

 

Schlossgarten SchwetzingenFotograf: Herr Tobias Schwerdt

Schwetzinger Schloss - 25 km 20 Min

„Schloss Schwetzingen, im Barock glänzende Sommerresidenz des kurpfälzischen Hofes, ist vor allem wegen der Schönheit und Harmonie seines Schlossgartens weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Seine Vielfalt kann noch heute im Originalzustand bewundert werden“.

Quelle: http:www.schloss-schwetzingen.de

Schloss KarlsruheFotograf: Frau Andrea Fabry

Karlsruher Schloss - 40 km 30 Min

„Mitten im Wald hat Markgraf Karl Wilhelm von Baden-Durlach am 17. Juni 1715 seine neue Residenz „Carols Ruh“ errichten lassen. Was zunächst als Lustschloss geplant war, wurde schon wenig später das erste und zentrale Gebäude der neuen Stadt Karlsruhe“.

Quelle: http:www.karlsruhe-tourismus.de

 

Bad Wimpfen

 

Stauferstadt Bad Wimpfen - 40 km 35 Min

„Bad Wimpfen ist eine der Neckarjuwelen, wenige Kilometer von Heilbronn und auch einfach von Heidelberg zu erreichen. Schon die Anfahrt auf der B27 durch das Neckartal an vielen Burgen vorbei ist ein einziger Genuss. Bad Wimpfen kann wahlweise auch per Schiff angefahren werden“.

Quelle: http:www.der-neckar.de

Dom SpeyerFotograf: Herr Klaus Landry

Dom zu Speyer - 30 km 20 Min

„Groß und mächtig ragt seit 1000 Jahren unweit des Rheinufers das Wahrzeichen der Stadt auf: Der Kaiserdom. Er gilt als größte erhaltene romantische Kirche Europas“.

Quelle: http:www.speyer.de

 


Dom zu WormsFotograf: Herr Rudolf Uhrig

 Dom zu Worms - 70 km / 40 Min

„Der Dom St. Peter gehört gemeinsam mit den Domen in Mainz und Speyer zu den großartigsten Schöpfungen romanischer Kirchenbaukunst. Die Ursprünge des Wormser Domes reichen in die frühchristliche Epoche spätrömischer Zeit zurück. Aus der Frankenzeit ist der erste Wormser Bischof (Berthulf, 614) überliefert, sein Dom war erheblich kleiner als der heutige“.

Quelle: http://www.worms.de